Um ein optimales Einkaufserlebnis zu ermöglichen verwendet dieser Shop Cookies.
Mit der Benutzung des Shops stimmen Sie dem zu. Privatsphäre und Datenschutz
English Deutsch

Raabspeed-Imports US-Car Teile Raabspeed-Imports US-Car Teile

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb
Fahrzeug Eingabe

Hier aus Ihrer Garage wählen!
ACHTUNG: Klicken Sie unbedingt vorher HIER, um das wirkliche Modelljahr Ihres Fahrzeugs zu identifizieren!
Kundenlogin!
Versand berechnen für

Postleitzahl: 
Trusted Shops


Sicher einkaufen

Geprüfter Online-Shop mit kostenloser Geld-zurück- Garantie von Trusted Shops. Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen.
Legen Sie besonderen Wert auf eine schnelle Abwicklung?

Dann sind Sie bei uns richtig! Wir versenden täglich! Kundenzufriedenheit und Service werden bei uns ganz groß geschrieben - testen Sie uns!

SCHNELLEINSTIEG-KURZANLEITUNG (für alle weiteren Informationen siehe
unten unter INHALTSVERZEICHNIS):

1. Haben Sie noch kein Kundenkonto bei uns angelegt, so empfehlen wir dies
als Erstes zu tun. Zum Beispiel können Sie dann auch Ware einfach nur in den
Warenkorb legen und diese bleibt dann bis zu Ihrem nächsten Besuch im
Warenkorb (ohne Kundenkonto kann dies technisch nicht funktionieren).
Klicken Sie dazu nachher oben rechts auf "Anmelden" und dann auf Weiter
2. Ermitteln Sie nun einmalig das echte Modelljahr Ihres Fahrzeugs mit der
Fahrgestellnummer (wird auch hier unten unter INHALTSVERZEICHNIS im
Punkt 2 erklärt, falls Sie dieses Verfahren noch nicht kennen sollten).
3. Melden Sie sich an, geben Sie Ihre Fahrzeugdaten vollständig ein und
parken Sie Ihr(e) Fahrzeug(e) in der Garage - fertig!
Ab jetzt können Sie schnell und bequem alle Funktionen nutzen und sparen
somit viel Zeit!


INHALTSVERZEICHNIS:


1. Wir über uns...

2. Korrekte Eingabe der Fahrzeugdaten (Wichtig zur einmaligen Ermittlung des korrekten Modelljahrs Ihres Fahrzeugs. Bitte lesen!)

3. Hinweistexte in der Artikelbeschreibung (rot markiert)

4. Hersteller-Option Codes (RPO-Codes) (wenn danach gefragt wird)

5. Anschlußplan von KFZ-Batterien (Position der Pole)

6. Lichtmaschinen und deren Identfizierung (zusätzlich nur im Bedarfsfall)

7. Montagehilfen für bestimmt Teile

8. Technische Besonderheiten / Hinweise für KFZ-Teile

9. Normaler Versand & Express-Versand

10. generelle teschnische Informationen zu KFZ-Begriffen



1. Wir über uns:
Wir sind ein Online-Shop basierendes Unternehmen mit 30 Jahren Erfahrung im KFZ-Teileverkauf speziell
für US-Fahrzeuge sowie im Direktimport derselben. Durch unsere knappe Kalkulation bieten wir eine
günstige Einkaufsmöglichkeit rund um die Uhr, jedoch ausschließlich über den Online-Shop (Bestellungen
können nicht telefonisch aufgegeben werden). Falls trotz unserer umfangreichen Teilebeschreibungen
einmal Fragen offen sein sollten, erhalten Sie natürlich auch telefonische Unterstützung unter
07383-9438958 (nur Mo-Fr 10-12 & 14-16 Uhr).


2. Korrekte Eingabe der Fahrzeugdaten:


Identifizierung des Modelljahres und des Motorcodes für US-Fahrzeuge über die Fahrgestellnummer (sicherste Methode):

Frage: Warum muß ich das Modelljahr und den Motorcode meines US-Fahrzeuges vorher identifizieren?

Antwort: Wenn Sie das nicht tun, besteht ein hohes Risiko, daß Sie ein Teil bestellen, das nicht in Ihr Fahrzeug passt! Das liegt daran, daß bei einem sehr hohen Prozentsatz der Fahrzeuge, die im Fahrzeugschein eingetragene Erstzulassung deutlich vom eigentlichen Modelljahr abweicht (oft bis zu 4 Jahre!). Auch wenn die Fahrzeuge oft äußerlich gleich sind, können erhebliche technische Änderungen an vielen Bauteilen vorgenommen worden sein.

Beispiel 1: Sie möchten eine Wasserpumpe für Ihr Fahrzeug kaufen. Im Fahrzeugschein steht als Erstzulassung 1997 eingetragen. Dieses Datum hat der
TÜV-Prüfer bei der Erstzulassung des Fahrzeuges in Deutschland eingetragen, daß Fahrzeug stand aber schon 2 Jahre in den USA beim Neuwagenhändler, bevor es verkauft und nach Deutschland verschifft wurde. Hat nun aus technischen Gründen eine Änderung der Wasserpumpe zum Jahr 1996 stattgefunden, würden Sie dann, ohne den Fehler zu bemerken, eine Wasserpumpe für ein 1997er Modell bestellen, besitzen aber in Wirklichkeit ein 1995er Modell.

Beispiel 2: Sie wissen, daß Sie einen 5,7 Liter V8 Motor in Ihrem Fahrzeug haben. Bei Ihrem Modell wurden aber vom Hersteller zeitgleich zwei komplett verschiedene Motoren, die zufällig den selben Hubraum besitzen, eingebaut. Hier unterscheidet allein der in der Fahrgestellnummer enthaltene Motorcode, um welchen Motor es sich wirklich handelt.

Modelljahre: Die Identifizierung des korrekten Modelljahres ist genauso einfach wie die Identifizierung des Motors mittels Motorcode (siehe weiter unten)! Suchen Sie aus der hier angegebenen Liste einfach den Buchstaben oder die Zahl an der angegebenen Stelle der Fahrgestellnummer Ihres Fahrzeuges heraus. Sie sehen dann daneben stehend, das vom Fahrzeughersteller zugewiesene Modelljahr. (Die Erstzulassung im Fahrzeugschein ist für Ersatzteilbestellungen absolut belanglos!)



Modelljahr-Identifzierung für GM sowie Chrysler/Dodge/Plymouth Fahrzeuge:

Modelljahre 1970-1980 = 6. Stelle der Fahrgestellnummer (von links gelesen):
0=1970,  1= 1971,  2=1972,  3=1973,  4=1974,  5=1975,  6=1976,  7=1977,  8=1978,  9=1979,  A=1980

Modelljahre 1981-2009 = 10. Stelle der Fahrgestellnummer (von links gelesen):
B=1981,  C=1982,  D=1983,  E=1984,  F=1985,  G=1986,  H=1987,  J=1988,  K=1989,  L=1990,  M=1991,  N=1992,  P=1993,  R=1994,  S=1995,  T=1996,  V=1997,  W=1998,  X=1999,  Y oder 0=2000,  1=2001,  2=2002,  3=2003,  4=2004,  5=2005,  6=2006,  7=2007, 8=2008, 9=2009

Modelljahre 2010-2013 = 10. Stelle der Fahrgestellnummer (von links gelesen):
A=2010,  B=2011,  C=2012,  D=2013,  E=2014,  F=2015 G=2016

Motorkennbuchstaben-Identifizierung für GM & Chrysler/Dodge/Plymouth Fahrzeuge:

Modelljahre 1972-1980 = 5. Stelle der Fahrgestellnummer (von links gelesen), Modelljahre 1981-2013 = 8. Stelle der Fahrgestellnummer (von links gelesen - sind mehrere Motorcode-Buchstaben/Zahlen für Ihr Modell möglich, so werden diese im Fahrzeug-Fenster zur Auswahl dargestellt, bis auf wenige Ausnahmen, wie z.B. bei älteren Fahrzeugen (vor 1973), bei denen es noch keine Definition in der Fahrgestellnummer gab. Wenn Sie sich in so einem Fall nicht sicher sind, so fragen Sie bitte mit Angabe der Fahrgestellnummer an.



Modelljahr-Identifzierung für Ford-Fahrzeuge (inklusive Lincoln & Mercury):


Modelljahre 1974-1980 = 1. Stelle der Fahrgestell-Nummer (von links gelesen):
4=1974,  5=1975,  6=1976,  7=1977,  8=1978,  9=1979,  A=1980

Modelljahre 1981-2009 = 10. Stelle der Fahrgestell-Nummer (von links gelesen):
B=1981,  C=1982,  D=1983,  E=1984,  F=1985,  G=1986,  H=1987,  J=1988,  K=1989,  L=1990,  M=1991,  N=1992,  P=1993,  R=1994,  S=1995,  T=1996,  V=1997,  W=1998,  X=1999,  Y oder 0=2000,  1=2001,  2=2002,  3=2003,  4=2004,  5=2005,  6=2006,  7=2007, 8=2008, 9=2009

Modelljahre 2010-2014 = 10. Stelle der Fahrgestell-Nummer (von links gelesen):
A=2010,  B=2011,  C=2012,  D=2013,  E=2014,  F=2015,  G=2016

Motorkennbuchstaben-Identifizierung für Ford- Fahrzeuge:

Modelljahre 1974-1980 = 5. Stelle der Fahrgestellnummer (von links gelesen), Modelljahre 1981-2010 = 8. Stelle der Fahrgestellnummer (von links gelesen - sind mehrere Motorcode-Buchstaben/Zahlen für Ihr Modell möglich, so werden diese im Fahrzeug-Fenster zur Auswahl dargestellt, bis auf wenige Ausnahmen, wie z.B. bei älteren Fahrzeugen (vor 1973), bei denen es noch keine Definition in der Fahrgestellnummer gab. Wenn Sie sich in so einem Fall nicht sicher sind, so fragen Sie bitte mit Angabe der Fahrgestellnummer an.

3. HINWEIStexte in der Artikelbeschreibung (rot markiert)

Oft wurden von den Herstellern verschiedene Ausstattungs-Optionen angeboten oder aber auch verschiedene  Ausführungen der Fahrzeugteile in den gleichen Fahrzeugtyp verbaut (auch bei gleicher Ausstattung).

Beispiel 1 (unterschiedliche Austattung): Sie haben einen Buick Gran-Sport 1967. Wenn Ihr Fahrzeug an der Vorderachse mit Trommelbremsen ausgerüstet ist, benötigen Sie einen anderen Hauptbremszylinder, als die Version mit Scheibenbremsen
an der Vorderachse.

Beispiel 2 (gleiche Ausstattung, trotzdem verschiedene Teile möglich): Sie haben einen Cherokee 19XX und benötigen einen Startermotor. Es wurden jedoch zwei verschiedene Starter ab Werk in dieses Fahrzeug eingebaut, z.B. ein Mitsubishi-Typ oder ein Bosch-Typ. Wenn Sie nun den falschen Starter auswählen, wird dieser nicht passen, da sich auch die Befestigungs-Aufnahme für den Starter am Motor deutlich unterscheidet.

Deshalb finden Sie in solchen Fällen Hinweistexte in der Artikelbeschreibung, die Ihnen zeigen, daß es verschiedene Möglichkeiten bei diesem Fahrzeugtyp/Baujahr gibt und um welches Teil es sich im Angebot handelt. Finden Sie mehrere Hinweistexte an unterschiedlichen Stellen im Hinweistext, müssen Sie diese alle berücksichtigen.

Sollten Sie mit den Erklärungen/Hinweisen jedoch trotzdem einmal nicht zurecht kommen, stellen Sie Ihre Frage bitte per Email mit Fahrgestellnummer an support@raabspeed-imports.com. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte haben Sie evtl. etwas Geduld bzgl. der Rückantwort, alle Anfragen werden umgehend, jedoch der Reihe nach bearbeitet.

4. Hersteller-Option-Codes (RPO-Codes)

Was ist ein Option-Code? Option-Codes sind Buchstaben- / Zahlenkombinationen, die speziell für ein Fahrzeug genau zeigen, welche Ausrüstung Ihr Fahrzeug ab Werk bekommen hat. Diese Code-Liste findet sich bei vielen Herstellern auf einem Aufkleber, der sich (z.B. bei General-Motors-Fahrzeugen) im Handschuhfach, im Verstaufach der Mittelkonsole, in einer (leicht zu öfnenden) Seitenverkleidung des Laderauns oder in der Ersatzradmulde befindet. Der Aufkleber ist sehr wichtig und sollte keinesfalls entfernt werden, da Sie mit den auf ihm enthaltenen Codes, ohne nachzumessen und aufwändiger Detektivarbeit, herausfinden können, welche Ausstattung Ihr Fahrzeug ab Werk bekommen hat. Viele Bauteile können so, wenn sie in mehreren Varaitaionen verbaut wurden, eindeutig identifiziert werden!

Beispiel: Sie haben einen Chevrolet G10 Full Size Van Baujahr 1978 und benötigen einen Hauptbremzylinder. Das Fahrzeug wurde jedoch mit verschiedenen Bremsanlagen ausgerüstet und benötigt dementsprechend auch unterschiedliche Hauptbremszylinder. Finden Sie auf dem Option-Code Aufkleber einen der beiden Codes JB-1 oder JB-3, besitzt das Fahrzeug für diese beiden Varianten je einen anderen Hauptbremszylinder, als wenn der Option Code JA-5 im Aufkleber eingetragen ist.
(Falls der Aufkleber nicht mehr vorhanden ist, muß im Zweifelsfall eine Identifikation anhand von optischen, oder sonstigen Merkmalen vorgenommen werden, was sehr aufwändig und schwierig werden kann).

Hier sehen Sie einen GM-Option-Code Aufklebers. Diese sind oft so verschmutz oder beschädigt wie unser Beispielfoto, sollten jedoch trotzdem keinesfalls aus dem Fahrzeug entfernt werden!















Eine alphabetische Liste aller General-Motors Options-Codes finden Sie hier:

http://www.rpocodes.com

5. Anschlußtypen von KFZ-Batterien (Position der Pole):

Hiermit können Sie die Position der Anschlußpole von KFZ-Batterien eindeutig identifzieren. Bei den gezeigten Abbildungen handelt es sich immer um die "Draufsicht" von oben!

Typ 1:


Typ 2:




6. Lichtmaschinen und deren Identifizierung im Bedarfsfall:

Lichtmaschinen wurden von den Fahrzeugherstellern oftmals werksseitig in verschiedenen Stärken in ein und dasselbe Fahrzeug eingebaut. Diese besitzen dann meist verschiedene Gehäuse und auch die Halter, an deren diese montiert werden,
sind verschieden geformt. Wenn Sie in so einem Fall nicht die richtige Auswal treffen, kann die Lichtmaschine natürlich auch nicht in Ihr Fahrzeug passen!

Beispiel:

Ein Neuwagen konnte für ein gewisses Bauhjahr wahlweise bestellt werden mit: HD-Option (Heavy Duty) und mit oder ohne Klimaanlage.
Theoretisch kann es hierzu nun 4 verschiedene Lichtmaschinen geben:

1. Die Version ohne HD und ohne Klimaanlage (z.B. mit 36 Ampere Leistung)
2. Die Version mit HD und ohne Klimaanlage (z.B. 45 Ampere Leistung)
3. Die Version ohne HD und mit Klimaanlage (z.B. 40 Ampere Leistung)
4. Die Version mit HD und mit Klimaanlage (z.B. 63 Ampere Leistung)

Die Gehäuse können manchmal bei allen vier Versionen gleich sein, aber unter Umständen auch alle vier komplett verschieden und damit sind Sie nicht austauschbar! Deshalb ist die Beachtung der Angaben im Produktangebot und des eventuell erscheinenden Hinweistextes unbedingt notwendig (in roter Schrift ganz unten über dem Preis - siehe auch Punkt 2. der "HILFE & FAQ"). Dieser Hinweistext erscheint nur, wenn Sie ihre Fahrzeugdaten eingegeben und dann auf die Kategorie Anlasser & Lichtmaschinen geklickt haben und natürlich nur, wenn für dieses Fahrzeug und Baujahr Besonderheiten vorliegen!

Erscheint kein Hinweistext, passt das Teil auf jeden Fall in Ihr Fahrzeugmodell (korrekte EIngabe richtiger Fahrzeugdaten natürlich vorausgesetzt) und Sie müssen nichts zusätzlich identifzieren. In einzelnen, seltenen Fällen jedoch, kann es sogar sein, das nur noch eine Identifzierung mittels optischem Vergleich vorgenommen werden kann (dies trifft vor allem für alle Fahrzeuge zu, die nachträglich stark verändert bzw. umgebaut wurden und/oder komplett andere Aggregate bekommen haben). Wenn Sie die Historie Ihres Fahrzeuges nicht kennen, empfiehlt es sich auf jeden Fall Ihre Lichtmaschine mit den Abbildungen zu vergleichen.

Alle Angaben und Hinweistexte beziehen sich ausschließlich auf den Auslieferungszustand des Fahrzeugs im Neuzustand! Wenn Sie z.B. eine Lichtmaschine bestellen, bei welcher der Hinweistext "Nur für Fahrzeuge ohne Klimaanlage" erscheint, Sie diese Lichtmaschine nun jedoch aufgrund der Tatsache bestellen, daß die Klimaanlage in Ihrem Fahrzeug vor kurzem aus Ihrem Fahrzeug ausgebaut wurde oder bereits defekt ist, wird sie eher nicht passen, da es hier vor allem um die Gehäuseformen und Halterungen dazu geht und nicht um die Ladeleistung (Ampere) der Lichtmaschine.

Die Leistung unserer angebotenen Lichtmaschinen wird in vielen Fällen höher sein, als die Leistung ihrer bisherigen Lichtmaschine (jedoch nie umgekehrt). Wenn Sie z.B. nach Eingabe der Fahrzeugdaten und Auswahl der Kategorie
"Anlasser & Lichtmaschinen" eine 120 Ampere Lichtmaschine finden, Ihre werksseitige Lichtmaschine jedoch nur 78 Ampere hatte und keine Ausschlüsse durch Zusatztexte im Angebot bei Ihrem Fahrzeug zutreffen, passt diese Lichtmaschine
trotzdem für Ihr Fahrzeug und sie haben dadurch einen Vorteil, durch die nun höhere Leistung (nicht bei allen Modellen möglich bzw. lieferbar). Genauso kann es passieren, daß Sie zwei oder mehrere Lichtmaschinen mit den exakt gleichen Kriterien (mit oder ohne Klima, etc.) angezeigt bekommen, die sich nur noch in der angegebenen Ampere-Leistung im Haupttext (nicht rot) unterscheiden - dann können Sie selbst auswählen, welche Sie möchten. Passen tun diese dann alle, solange die Kriterien in roter Farbe (sofern überhaupt welche erscheinen) auf Ihr Fahrzeug zutreffen.

Wenn Sie trotzdem noch Fragen haben oder die technischen Zusammenhänge nicht verstehen können, schreiben Sie uns einfach Ihr Anliegen (am besten mit der Fahrgestellnummer Ihres Fahrzeugs) an info@raabspeed-imports.com. Alle Anfragen werden schnellsten, jedoch der Reihenfolge nach bearbeitet!

7. Montagehinweise und Hilfen:

HINWEIS: Diese Hilfenstellungen sollen Sie nur unterstützen und können je nach Modell deutlich abweichen. Sie können keinesfalls das Werkstatthandbuch Ihres Fahrzeugmodells
oder das Fachwissen des Monteurs ersetzen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich unbedingt an ausgebildete Fachkräfte. Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Vollständigkeit und
Korrektheit der Angaben!


7.1 Demontage und Montage der Automatikgetriebe-Ölwanne:
Insbesondere bei einfach gepressten Blech-Ölwannen ergeben sich häufig Undichtigkeiten, welche auch auf Fehler bei der Montage zurückzuführen sind. Gehen Sie wie folgt vor:
1. Breiten Sie die Dichtung vorher plan aus und lassen Sie diese (falls Sie in der Verpackung nicht plan liegen konnte) eine Zeit ruhen. Dies erleichtert den EInbau wesentlich.
2. Lassen Sie den Ventilkörper des Getriebes, nach Demontage der Ölwanne, ausreichend lange austropfen. Reinigen Sie dann die Dichtungsauflageflächen sehr sauber und vorsichtig
(diese müssen vollkommen fett- und schmutzfrei sein!).
3. Achten Sie unbedingt auf eine plane Auflagefläche der Ölwanne. Meist sind einfache Blechölwannen im Bereich der Befestigungsschrauben verzogen, besonders dann, wenn das
Anzugsdrehmoment der Befestigungsschrauben überschritten oder mehrfach hintereinander nachgezogen wurde. Dies ist der am häufigsten gemachte Fehler (verzogene Blechölwannen-
Auflageflächen!) - mehr Drehmoment bedeutet hier nämlich nicht, daß es eher dichtet, sondern nur, daß sich die Ölwanne an der Auflagefläche verformt und die Dichtung an dieser Stelle
dann reisst, was Undichtigkeit zur Folge hat. Die Anzugsdrehmomente liegen teilweise bei sehr niedrigen Werten von z. B. nur 11,5 Nm! Halten Sie die für Ihr Fahrzeug im Werkstatthandbuch
definierten Drehomente genauestens ein! Benutzen Sie hierfür unbedingt ein geeignetes Drehmomentwerkzeug. Ziehen Sie nach einmalig erreichtem Drehmoment nicht noch einmal nach!


7.2 Demontage des Lichtschalter Zugknopfes bei älteren GM-Fahrzeugen (z.B. Camaro 70-81)
Bei GM-Lichtschaltern, welche noch mit dem runden Zugknopf ausgerüstet sind, muß zur Demontage der Zugknopf ganz herausgezogen werden (Licht eingeschaltet). In dieser Position muß
ein sehr kleiner Knopf seitlich am Schaltergehäuse (also hinter dem Armaturenbrett und meistens nur schwer bis gar nicht sichtbar) gedrückt werden, um den Zugknopf ganz aus dem
Lichtschalter herausziehen zu können.


8. Technische Besonderheiten / Hiwneise für KFZ-Teile

8.1 Kurze & Lange Wasserpumpe bei GM-Fahrzeugen (bis 80er-Jahre)

Bei Chevrolet V8-Motoren der älteren Generationen (GEN-I) wurde bei manchen Fahrzeugen aus Platzgründen eine Sonder-Wasserpumpe (Kurze Wasserpumpe) eingebaut. Diese ist kürzer
und benötigt somit weniger Platz nach vorne in den Motorraum hinein. Die Standard Wasserpumpe wird deshalb als "Lange Wasserpumpe" bezeichnet (solange in unserem Shop in der Artikel-
Beschreibungnicht nicht explizit "Kurze Wasserpumpe" steht, handelt es sich um die lange Standard-Wasserpumpe).
Einige Beispiele für Fahrzeuge ausgerüstet mit Kurzer Wasserpumpe: Chevrolet Bel-Air, Corvette C3, Opel Diplomat.

8.2 Bremsklötze Typen Organic, Ceramic und Metallic / Semi-Metallic

Diese Typen unterscheiden sich in der Materialzusammensetzung und ergeben unterschiedliche Resultate. Bitte beachten Sie, dass bei US-Fahrzeugen, insbesondere bei älteren Modellen bis
zum Modelljahr 1999 ab Werk teilweise sehr schlechte Bremsanlagen eingebaut sind, die nicht für hohe Geschwindigkeiten oder langes Bergab-Bremsen geeignet sind. Der Grund-Konstruktionsfehler
liegt hier meistens schon in der Auslegung der Größe der Bremsscheiben/Bremstrommeln. Eine vorausschauende und vorsichtige Fahrweise ist hier unbedingt ratsam, ebenso sollte bei längeren
bergab-Fahrten immer mit dem Getriebe mitgebremst werden, um die Bremse zu entlasten. Des weiteren bauen kurze starke Bremsungen deutlich weniger Hitze auf, als ein langanhaltendes leichtes
Bremsen. Bitte beachten Sie, dass wir hier nur Ratschläge und Angaben ohne jegliche Gewähr geben können und Sie selbst für die Fahrsicherheit und Handhabe verantworlich sind.

Organic Bremsbelag: Dies ist bei den meisten Fahrzeugen das werksseitig verwendete Standard-Material. Diese Bremsbeläge sind weniger temperaturstabil. Wir bieten diese daher nur bei
Bremsbacken (für Bremstrommeln) an, da dort weniger relavant.

Ceramic Bremsbelag: Wesentlich temperaturstabiler, verursacht weniger Verschleiss (an den Bremsscheiben) und weniger Bremsstaub.

Metallic & Semi-Metallic Bremsbelag: Beste Bremsleistung und Temperaturstabilität, jedoch höherer Verschleiss (an den Bremsscheiben) und deutlich mehr Bremsstaub.


9. Versand & Express-Versand

Normaler Versand (kein Express-Versand):

Was Sie bis 16:00 Uhr bestellt und bezahlt haben, wird (sofern es sich bei Ihrer Bestellung vollständig um lagernde Ware handelt) noch am gleichen Tag versendet! Ausgenommen sind Artikel,
deren Paketmaß größer als 120 x 60 x 60 cm ist und daher nur mit DPD- (Gesamtgewicht unter 31kg Länge über 120 cm jedoch noch unter 170cm) oder mit Speditionsversand (Gewicht über
31 kg oder Maximallänge über 170cm) versendet werden können. Für DPD-Versand ist der späteste Zeitpunkt für eine Versendung am selbigen Tag 14:30 Uhr.

Express-Versand (nur mit DPD möglich):

Möchten Sie ein Teil per Express-Versand geliefert haben, bieten wir die DPD Express 12:00 Uhr nächster Werktag Variante an. Bitte beachten Sie, daß diese nur möglich ist, sofern keine Teile der
Bestellung über 170 cm Verpackungsmaß haben und der Shop nicht sowieso nur noch Speditionsversand aufgrund des Gesamtgewichts/der Größe anbietet. Um den Express-Versand zu erhalten,
müssen Sie zusätzlich den Artikel mit der Artikelnummer DPDEXPRESS12 in den Warenkorb legen und kaufen. Beachten Sie bitte, dass der Samstag für die DPD keinen normalen Werktag darstellt
und wenn der auf Ihre Bestellung folgende Tag ein Samstag ist, Sie einen weiteren Artikel mit der Artikelnummer DPDSAMSTAGZUSTELL zusätzlich zum Artikel DPDEXPRESS12 in den Warenkorb legen und kaufen
müssen, sonst kann kein Express-Versand am nächsten Werktag erfolgen! Die Artikel DPDEXPRESS12 und DPDSAMSTAGSZUSTELL finden Sie indem Sie diese Artikelnummern in das Suchfeld
oben links im Shop eingeben oder auch unter der Kategorie Gutscheine & Expresszuschlag links im Kategorien Menü.

ACHTUNG: Für beide Varianten gilt: Bestellen Sie zum Beispiel 10 verschiedene Artikel mit einer Bestellung, jedoch ist einer dieser Artikel nicht oder nicht in ausreichender Menge am Lager, wird Ihre
Bestellung nicht sofort versendet , sondern gewartet, bis diese durch unsere permanenten Nachlieferungen aus USA vollständig geworden ist. Die Lagerampel am Artikel zeigt auch "grün" an, wenn
nur ein einziges Stück von einem Artikel am Lager ist. Bestellen Sie nun zwei Stück dieses Artikels, so wird Ihnen (noch vor Abschluss der Bestellung!) ein rot unterlegtes Feld über der Liste der Bestell-
Positionen (in der Zusammenfassung) eingeblendet, welches Ihnen mitteilt, dass alle mit *** markierten Artikel nicht in der ausreichenden Menge am Lager sind.
Möchten Sie verschiedene Artikel bestellen, die nur teilweise am Lager sind, Sie aber die lagernden Artikel sofort haben möchten, so empfiehlt es sich zwei Bestellungen aufzugeben (eine über die
lagernden und eine über die nicht lagernden Artikel).

10. Generelle technische Information zu KFZ-Begriffen:

10.1 Radstand

Der Radstand eines Fahrzeugs wird gemessen vom Radmittelpunkt der Vorderachse zum Radmittelpunkt der Hinterachse.




 
 .
























zurück
Die auf dieser Website genannten oder verwendeten Marken und registrierten Warenzeichen dienen ausschließlich Unterrichts- und Informationszwecken und sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
© 2019 Raabspeed-Imports